GRÜNER UND NACHHALTIGER BILDUNGSSTANDORT MOABIT

 

Lernorte der Umwelt- und Klimaschutzbildung

 

In Moabit werden die vier Einrichtungen 

  • ZK/U –Zentrum für Kunst und Urbanistik,
  • Schulgarten Moabit, 
  • Jugendverkehrsschule Moabit und
  • Otto-Spielplatz

als Lernorte der Umwelt- und Klimaschutzbildung für 

  • Kita-Kinder
  • Schülerinnen und Schüler
  • Jugendliche
  • Familien und
  • Nachbarschaft 

gestärkt. 

 

Schwerpunkthemen sind:

  • nachhaltige Mobilität
  • Bienen und Insekten
  • Umwelt- und Ressourcenschutz
  • Kreislaufwirtschaft und Klimaschutz 

 

Wir wollen 

  • gemeinsam erfahrbar machen und lernen, wie wir uns im Alltag möglichst umwelt- und klimaschützend verhalten können
  • sich unterstützende Nachbarschaften sowie ein starkes Netzwerk an Partnern zu den Zukunftsthemen Nachhaltigkeit, Klimaschutz und Ressourcenschonung aufbauen
  • Lernerfahrungen ermöglichen, Bildungsangebote weiterentwickeln und kooperativ Fördermittel für den Stadtteil einwerben 
  • Moabit im Stadtteil und darüber hinaus als Bildungsstandort für Umwelt- und Klimaschutz bekannt machen

 

Mitmachen!

 

Die Angebote, Veranstaltungen und Aktionen richten sich an alle Bewohnerinnen und Bewohner Moabits.

  • Kommen Sie mit Ihren Kindern, Ihrer Familie, Ihren Freunden und Bekannten zu uns in die Einrichtungen.
  • Bringen Sie Ihre Vorschläge, Ihre Anregungen, Ihr Wissen und Ihre Fähigkeiten mit ein! 
  • Machen Sie mit! Sind Sie mit dabei, wenn wir gemeinsam unseren Stadtteil grüner, nachhaltiger und lebenswerter machen!

 

 

Bildung für heute und morgen

 

Wir fördern Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE): Es geht uns darum, die Lebenschancen und Lebensqualität jetziger und zukünftiger Generationen zu erhalten und zu verbessern.

 

 

17 Ziele für nachhaltige Entwicklung

 

Gemeinsam übernehmen wir Verantwortung für unsere Erde. Mit unserem Engagement unterstützen wir das Erreichen der Nachhaltigkeitsziele 3, 4, 11 und 13 der insgesamt 17 Sustainable Development Goals (SDGs) der Vereinten Nationen (UN). 

  • Ziel 3. Ein gesundes Leben für alle Menschen jeden Alters gewährleisten und ihr Wohlergehen fördern
  • Ziel 4. Inklusive, gleichberechtigte und hochwertige Bildung gewährleisten und Möglichkeiten lebenslangen Lernens für alle fördern
  • Ziel 11. Städte und Siedlungen inklusiv, sicher, widerstandsfähig und nachhaltig gestalten
  • Ziel 13. Umgehend Maßnahmen zur Bekämpfung des Klimawandels und seiner Auswirkungen ergreifen

 


Gefördert durch die Europäische Union, die Bundesrepublik Deutschland, das Land Berlin im Rahmen der Zukunftsinitiative Stadtteil, Programm Soziale Stadt